Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

yellownotes. Projekt abgeschlossen!





Hintergrund:

Wenn man an der TU Braunschweig ein Dokument druckt, so wird der Druckauftrag mit einem gelben Zettel gekennzeichnet, den die meisten Studierenden wegwerfen. Jede Woche werden somit ca. 9000 dieser gelben Zettel verschwendet.

Das Konzept:

Wir wollen die gelben Zettel sammeln und sinnvoll wiederverwerten, indem wir von der Lebenshilfe Braunschweig kleine, einseitig beschreibbare Notizblöcke daraus binden lassen. Damit unterstützen wir die Lebenshilfe Braunschweig. Außerdem beinhaltet unser Konzept das Upcycling von Altpapier.

Aktueller Stand:

Da uns viele Studenten bei dem Sammeln der Druckzettel durch unserer Sammelbox im Altgebäude unterstützen, konnten wir bereits Blöcke von der Lebenshilfe fertigen lassen. Als Verkaufspartner haben wie den Guten Morgen Buchladen im Bültenweg in der Nähe des Grotrians gewinnen können. Dort könnt ihr unsere YellowNotes erwerben und damit die Lebenshilfe Braunschweig unterstützen.

Ausblick:

Wir hoffen, dass unser Projekt so erfolgreich weiterläuft, wie es gestartet ist und freuen uns über jeden Spender, Käufer und Unterstützer!

Projektleitung:


Vanessa Großmann: v.grossmann@tu-braunschweig.de

 

Projektmitglieder:

Julian Paffrath, Sina Maurer