Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern!enactus.de

Open
X

TUned Coffee. Projekt abgeschlossen!




"TUned Coffee - Uni trinkt fair!"

Hintergrund:

Immer mehr Menschen sind zu nachhaltigem Handeln bereit. Dazu gehört auch der Konsum von biologisch angebautem und fair gehandeltem Kaffee. Hier in Braunschweig bietet der Verein „Fair in Braunschweig e.V.“ den gleichnamigen „Braunschweig Kaffee“ an. Durch den Verkauf des Kaffees betreibt der Verein aktiv fairen Handel und finanziert gleichzeitig die von ihm geleistete Aufklärungsarbeit über den Fairen Handel.

Das Konzept:

Das Team von enactus Braunschweig möchte den Kundenkreis des Produktes „Braunschweig Kaffee“ vergrößern und somit die Verbreitung des „Fairen Gedankens“ fördern. Das Ergebnis wären zudem mehr Menschen, die sich über die Identifikation mit einem lokalen Produkt mit der Wertschöpfungskette Kaffee auseinandersetzen – optional. Dazu entwickeln wir gemeinsam mit den Mitarbeitern des Vereins „Fair in Braunschweig e.V.“ ein Marketing-Konzept, um zukünftig leichter Neukunden anzusprechen.

Aktueller Stand:

Im Herbst 2014 startet eine Marketing-Kampagne an ausgewählten Instituten der Technischen Universität Braunschweig. Wir erhoffen uns, dadurch möglichst viele Neukunden im Universitätsumfeld für den Braunschweig Kaffee zu gewinnen.

Ausblick:

Nach erfolgreicher Vermarktung des Braunschweig Kaffees an der TU BS werden wir unsere Erkenntnisse konzeptionell aufbereiten und den Mitarbeitern der Vereins „Fair in Braunschweig e.V.“ zur Verfügung stellen. In Zukunft soll es gelingen, weitere Einrichtungen und Unternehmen, wie bspw. das DLR, die HBK oder das Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung, als neue Kunden des Braunschweig Kaffee‘s zu gewinnen.

Pressemitteilungen:

Artikel aus der Studi38

Projektleitung


Frauke Rutsch: f.rutsch@tu-bs.de

 
Projektmitglieder:

Jan Wetterich, Dimitrij Menschikow


Unsere Sponsoren

Unsere Sponsoren